Emotionale Heilung deiner Essstörung

oonamasté podcast

 Mit meinem Podcast möchte ich einen Raum für Austausch schaffen, das Thema Essstörung nicht einfach totschweigen, sondern darüber sprechen, was dabei helfen kann die Essstörung loszulassen.

 

contact me

Du hast Feedback, eine persönliche Frage oder möchtest teilen, was dir bei der Heilung deiner Essstörung hilft und geholfen hat? Dann schreib' mir - ich freue mich sehr auf deine Nachricht.

 

oonamasté blog

Mein Blog gibt dir kurze und informative Zusammenfassungen zu einzelnen Podcast-Themen. Hier kannst du die Inhalte in Ruhe nachlesen und hast die wichtigsten Stichpunkte gleich auf einen Blick. 

 



 

 Ist meine Essstörung heilbar? Wie schaffe ich es, intuitiv zu essen? Woher kommt mein gestörtes Essverhalten? Wie kann ich die Beziehung zu mir und meinem Körper heilen?

 

Ich möchte dir dabei helfen, diese Fragen für dich zu beantworten. Mit meinen persönlichen Erfahrungen, meinem Wissen und vor allem dem Wunsch dich auf deinem Weg zu begleiten, habe ich diesen Ort geschaffen.

 

 Es ist möglich. Du schaffst das. Bleib dran. Du bist stark genug, um die Essstörung gehen zu lassen. Du darfst liebevoll mit dir und deinem Körper umgehen. Du bist mutig genug um die Ursachen für deine Essstörung zu entdecken. Du bist bereit für Heilung. Vertraue dem Prozess. Vertraue dir. Ich glaube an dich.

Warum gibt es oonamasté?

Ich habe selbst lange mit einer Essstörung gelebt. Ich weiß, welchen Schmerz und welche Leere sie mit sich bringt. Ich weiß wie ausweglos es scheint, die Essstörung loszulassen und eine liebevolle Beziehung zu Gefühlen und dem eigenen Körper zu haben. Ich möchte dich dabei unterstützen, den Grund hinter deiner Essstörung zu erkennen. Ich möchte dir sagen, dass es einen Weg gibt. Ich möchte für dich da sein und dir zeigen, dass es ein Leben nach der Essstörung existiert.

 

Einer der größten Aspekte meiner Heilung war und ist die Persönlichkeitsentwicklung. Mich mit bestimmten Themen, dem eigenen Selbstwert, Emotionen und Ängsten zu konfrontieren. Mutig zu sein und Unbekanntes zu wagen. Alte Glaubenssätze loszulassen und neue positive Denkmuster über mich selbst zu verinnerlichen.


Wir alle tragen ein Meer an Gefühlen in uns. Wir alle zweifeln manchmal an uns selbst. Haben bestimmte Sätze, die wir über uns selber denken. Finden uns an einigen Tagen nicht schön oder sind unzufrieden mit uns selbst. Der erste Schritt für emotionale Heilung (ganz gleich ob Essstörung oder nicht) ist es den Blick nach innen zu richten und sich bewusst zu entscheiden, sich selbst neu kennenzulernen.


Besuche mich auf Instagram

Auf meinem Instagramprofil findest du regelmäßig neue Beiträge zu persönlicher Weiterentwicklung, Selbstliebe und verschiedenen Bereichen aus meinem Alltag. Hier teile ich auch meine eigenen Tipps und Erkenntnisse für mehr Selbstbewusstsein, Intuition und Körperzufriedenheit mit dir. Außerdem bekommst du einen ganz privaten Einblick in mein Leben und erfährst, wer eignentlich hinter Oonamasté steckt.

 

Ich freue mich, wenn wir uns auf Instagram connecten und uns zu meinen Herzensthemen austauschen können.

See you soon ;-)