oonamasté - das bin ich.


Warum mache ich das alles?

Ich möchte nicht dafür bewundert werden, dass ich meine Essstörung geheilt habe. Es geht hierbei nicht um mich. Denn Oonamasté, ist mein innerster Herzenswunsch dir mit meinen Erfahrungen zu helfen. Dir zu sagen, dass ich weiß wie schwierig und holprig der Weg der Heilung sein kann. Wie viel Angst und Ungewissheit in ihm steckt. Dir Mut zu machen und neue Blickwinkel zu ermöglichen. Dich einzuladen den wirklichen Grund, hinter deiner Essstörung zu entdecken.

 

An meinen dunkelsten Tagen, an meinen Tiefpunkten mit der Essstörung hätte ich mir jemanden gewünscht, der mich versteht. Der weiß, wie ich mich fühle. Der weiß, wie hoffnungslos und festgefahren ich bin. Der mich unterstützt, aber mich nicht zwingt etwas Bestimmtes zu tun.

Der mir sagt: "Ich bin da. Du schaffst das. Ich glaube an dich."Jemand der mir zeigt, dass die Heilung meiner Essstörung möglich ist.

Oona - das bin ich. 25 Jahre alt und aus Hamburg. Jeden Tag ein Stück mutiger. Naturverbunden. Textbegeistert. Verliebt in Momente in denen einfach alles richtig ist. Hilfsbereit und emotional. Neugierig auf Unbekanntes. Yoga und Meditation. Bereit für Wachstum. Immer ein bisschen selbstreflektierter. Ständig in Veränderung. Trotzdem immer noch ich.  oonamasté