#29 INTERVIEW mit Lea: Du bist RegisseurIn deines Lebens - Heilung lohnt sich

 In der heutigen Podcastfolge spreche ich mit Lea Gericke. Sie ist Anfang 30, wohnt mit ihrem Hund Aik in Berlin und erzählt in ihrem Buch „Ana Dismissed – meine Kampfansage an die Magersucht“ von ihrem persönlichen Weg aus 12 Jahren Essstörung. Mittlerweile berät Lea im Rahmen eines gleichnamigen Selbsthilfe-Projekts sowohl Betroffene einer Essstörung als auch Angehörige, die Unterstützung suchen.


Wir sprechen in dieser Podcastfolge unteranderem darüber, wie man es schafft,  immer wieder neu anzufangen. In ihrem Buch schreibt Lea wie viele Anläufe es auf ihrem Heilungsweg gebraucht hat. Trotzdem hat sie sich immer wieder „aufgerafft“ und es noch einmal probiert.  Woher hat sie diese Kraft genommen  wieder neu anzufangen? 

Lea erzählt dir in diesem Interview auch, warum professionelle Unterstützung so wichtig ist und wie die Hypnosetherapie ihr bei der Heilung der Essstörung geholfen hat.


Für mich persönlich, war eine der wichtigsten und schwierigsten Fragen auf dem Heilungsweg: Wer bin ich ohne die Essstörung? Was möchte ich und wer möchte ich vielleicht auch sein?  Wir besprechen neben dieser Frage auch den Zwiespalt zwischen dem kranken Anteil,  der eigentlich nur zurück in die Essstörung will und dem gesunden Anteil, die versteht wie wichtig es ist zuzunehmen.

 

Ich kenne dieses Problem aus meiner eigenen Essstörung sehr gut. Aber was kann man machen wenn die Essstörung wieder anklopft? Wie schafft man es nicht rückfällig zu werden?

Außerdem erfährst du in dieser Podcastfolge wie die Krisen in Lea's Leben ihren Heilungsweg beeinflusst haben und was sie für sich aus der Essstörung lernen konnte.  

Wir sprechen darüber, welche Rolle ihr Buch auf dem Weg aus der Essstörung gespielt hat und welche Veränderungen ihres Heilungsprozesses  sie seit der Veröffentlichung wahrgenommen hat.

 

Ich hoffe, dass du aus diesem Interviewfolge ganz viel Motivation und neue Kraft für dich mitnehmen kannst und dass du wieder neue Hoffnung schöpfst, weil Leas Geschichte einfach so inspirierend und mutmachend ist.


Wenn du Kontakt zu Lea aufnehmen willst, kannst du das über die folgende Wege:

 

Website: www.ana-dismissed.de

E-Mail: info@ana-dismissed.de
Instagram: @ana_dismissed

Buch: „Ana Dismissed – meine Kampfansage an die Magersucht

 

Du bist auf dem richtigen Weg. Alles Liebe, deine Oona

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0