#52 Meditation für Balance und Energie: Nadi Shodhana

Heute wartet im Podcast wieder eine neue Meditation auf dich.

 

Das Schwierigste bei beim Meditieren ist oft, den Fokus und die Konzentration immer wieder zurückzuholen, wenn die Gedanken abschweifen. Leichter wird es, wenn man sich auf die eigene Atmung konzentriert, deswegen möchte ich dir heute eine besondere Form der Meditation vorstellen:

Die Wechselatmung oder auch Nadi Shodhana.

 

Diese Wechselatmung hilft dabei die rechte und linke Gehirnhälfte wieder miteinander verknüpfen/verbinden, harmonisieren.

Aber sie schafft auch eine ausgleichende Energie, mehr Klarheit, mehr Fokus, innere Ruhe und Gelassenheit – also all das, was uns im Alltag oft fehlt.

Wusstest du übrigens, dass im Oktober die Fall in Mindfulness Challenge auf Instagram läuft?

 

Das bedeutet, dass ich jeden Tag kleine Aufgaben, Meditationen und Journalingfragen mit dir teile –  um diesen Monat wirklich dafür zu nutzen, deine Selbstfürsorge, Akzeptanz und das eigene Wachstum zu priorisieren.

 

Schau gerne auf meinem Instagramkanal @oonamaste vorbei und lass' dich inspirieren.

Unterstütze meine Arbeit auf Steady, schließe jetzt deine Mitgliedschaft ab und erhalte Zugriff auf exklusive Q&A's, in denen ich auf deine persönlichen Fragen antworte.

 

Kennst du schon den Weekly Mindful Reminder? Im wöchentlichen Mini-Podcast erhältst du jeden Montagmorgen eine persönliche Sprachnachricht von mir. Der Weekly Mindful Reminder enthält Gedankenanstöße, Achtsamkeitsübungen und kleine Aufgaben, die dir für die kommende Woche neue Motivation und Hoffnung für deinen Heilungsweg schenken.

 

Werde Teil der kostenlosen Oonamasté Community Group - hier ist Platz für deine Sorgen, Fragen, Ängste und Herausforderungen, denn ich habe selber auf meinem Heilungsweg der Essstörung festgestellt, wie hilfreich es sein kann sich mit anderem Betroffenen auszutauschen.

Ich freue mich, wenn du dem Podcast abonniert und bei Itunes eine Rezension schreibst.

 

Ich freue mich auf dein Feedback bei Instagram @oonamaste oder über das Kontaktformular auf meiner Website.

Du bist auf dem richtigen Weg.

 

Alles Liebe,

deine Oona

Kommentar schreiben

Kommentare: 0