Mache jetztden nächsten Schritt auf deinem Heilungweg

Wie kann ich meinen Bewegungszwang loslassen? Was hilft mir um meinen neuen Körper besser zu akzeptieren? Welche Schritte muss ich gehen, um die Angst vor bestimmten Lebensmitteln zu verlieren?

 

Ich weiß selber, wie viele Fragezeichen und Unsicherheiten einem auf dem Heilungsweg begegnen. Wie viel Mut und Überwindung es kostet die Entscheidung für Heilung zu treffen und dann auch wirklich kontinuierlich weiterzumachen.

 

An meinen dunkelsten Tagen, an meinen Tiefpunkten mit der Essstörung, hätte ich mir jemanden gewünscht, der mich versteht, der weiß, wie ich mich fühle. Jemanden, der nachvollziehen kann, wie hoffnungslos und festgefahren ich bin. Jemanden der mich unterstützt und mir mit den eigenen Erfahrungen weiterhilft.

Als ich im August 2019 die erste Folge des OONAMASTÉ-PODCAST aufgenommen habe, hatte ich das Ziel, dass ein einziger Mensch durch meine Geschichte Hoffnung schöpft und erkennt, dass die Heilung der Essstörung möglich ist.


Hier gehts zum mitgliederbereich!


Warum Mitglied werden?

Mittlerweile bekomme ich fast täglich bis zu 30 Direct Nachrichten bei Instagram, sowie drei bis fünf lange Mails über das Kontaktformular auf meiner Website. So viele wundervolle Menschen schreiben mir, dass ihnen der Podcast Kraft gibt und ihnen auf dem Heilungsweg hilft. Ich bin überwältigt. Glücklich über das Feedback, welches ich bekomme. Dankbar für die Unterstützung und den Zuspruch, der mich erreicht. 

 

Oft enthalten diese Nachrichten auch persönliche Fragen zum Heilungsweg oder die Bitte um Tipps zur Lösung eines speziellen Problems. Dabei ist jede einzelne Frage sehr individuell und nicht mal eben in zwei Sätzen beantwortet. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer und steinig der Heilungsweg manchmal sein kann und wie sehr man sich nach Antworten sehnt.

 

Allerdings fehlt mir schlichtweg die Zeit, um auch nur einen Bruchteil der Fragen so ausführlich zu beantworten, wie ich das eigentlich gerne möchte. 

 

Hinzu kommt, dass sich die Fragen häufig stark ähneln, ich die Antworten aufgrund der persönlichen Parameter trotzdem nicht komplett übernehmen kann und so auch ähnliche Fragen vollständig neu beantworte.

 

 Ich stecke viel Herzblut und Liebe in die Inhalte der einzelnen Podcastfolgen. Allerdings ist ein Podcast kein Projekt, dass man mal eben nebenbei macht. Es kostet mich Zeit, die Themen auszuwählen, Energie Blogposts zu schreiben und Interviewgäste zu akquirieren. 

 

Neben meinem Hauptjob bleibt da schlichtweg keine Zeit für zusätzliche Fragen und persönliche Nachrichten übrig.


deine vorteile als mitglied

 

Mit deiner Mitgliedschaft bekommst du Zugriff auf ein monatliches Q&A verschiedener Fragen zu den wichtigsten Themen, die den Heilungsweg der Essstörung betreffen.

  • Du kannst jederzeit flexibel auf das neuste Q&A zugreifen - einfach dann, wenn es dir am Besten passt
  • Du bekommst das Q&A in Textform, sodass du Antworten in Ruhe noch einmal nachlesen kannst
  • Du erhälst im Laufe der Zeit Zugriff auf ein breites Archiv an Q&A's zu verschieden Fragestellungen
  • Du kannst deine Fragen ganz bequem über das Kontaktformular auf meiner Website stellen
  • Du profitierst von den Fragen anderer Mitglieder, da alle Antworten anonymisiert veröffentlicht werden

Bleibt der Podcast weiterhin kostenlos?

Klar.

Der Podcast, meine Website und alle Blogposts bleiben weiterhin kostenlos und sind für jeden verfügbar. Ich möchte niemanden ausschließen - die Mitgliedschaft ist ein Weg um noch besser auf deinem Heilungsweg von mir unterstützt zu werden und Zugriff auf exklusiven, zusätzlichen Content zu erhalten.

Wofür wird mein Geld verwendet?

Deinen Mitgliederbeitrag verwende ich nur zur Deckung der laufenden Kosten für Website, Podcastprogramme, Equipment, Lizenzen oder externe Dienstleister, die am Podcast mitwirken. Das Geld was übrig bleibt, lege ich zurück, um regelmäßig an Einrichtungen wie Waage e.V. zu spenden oder spezielle Events und Give-Aways zu organisieren, an denen du als Mitglied selbstverständlich teilnimmst.